10:22 – Volker Kaese

Neuartige Mobilität muss nicht zwingend auf batterieelektrischen Antrieben beruhen, sondern sollte künftig auch die Brennstoffzelle umfassen, so Kaese. In diesem Bereich seien deutsche Hersteller der asiatischen Konkurrenz jedoch derzeit unterlegen. Um hier selbst gestaltend tätig zu werden statt den Standards anderer zu folgen, sei hier eine Anstrengung der deutschen Autoindustrie nötig.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.