15:05 Jörg Ullrich

Die wachsenden Datenmengen sollen bei Ford in Zukunft dafür genutzt werden, um ein digitales Ökosystem rund um den Kunden aufzubauen. Dabei möchte der OEM alle Wünsche der Kunden über dieses System adressieren, die im Laufe eines Fahrzeugskaufs auftreten. Sowohl Händler, als auch Vertriebspartner sollen über dieses Systems alle indiviuellen Anforderungen der Kundschaft abbilden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.