15:33 – Meike Niedbal

Die Deutsche Bahn setzt zudem mit neuen Projekten an der Schnittstelle von Mobilität und Logistik – unter anderem mit dem „Smart Locker“ an: An die smarten Übergabepunkte können unter anderem Paketsendungen geliefert werden, die Pendler anschließend auf ihrem Arbeitsweg einsammeln können. Ein zweiter Use Case ist die Plattform weColli, bei der Güterlieferungen in zentralen Verteilzentren konsolidiert und anschließend mit E-Fahrzeugen emissionsfrei feinverteilt werden. Eine Klammer um das Angebot der Deutschen Bahn bilde etwa das Datenanalysetool Urban Analytics, so Niedbal.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.