16:25 – Podiumsdiskussion „Hamburger Runde“

Die Veränderungsimpulse kommen nach Ansicht von Jörg Reimann in erster Linie aus den Städten, die bereits heute unter dem innerstädtischen Verkehr massiv leiden. Ganz ohne regulatorische Eingriffe könne die Lage in den Großstädten aber nicht verbessert werden. So bedarf es explizite Lösungen für das Transport- und Logistikgewerbe, die stärkere Kontrolle von Zufahrtswegen und ein gut ausgebautes Angebot an Carsharing. Zurzeit sei Mobilität jedoch auch noch viel zu günstig, das gelte sowohl für den ÖPNV als auch für Sharing-Dienste.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.