„Bis 2021 wollen wir mit dem Carsharing-Dienst in viele weitere europäische Metropolen gehen“ – Augustin Friedel (Volkswagen)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.