Breakout-Session | 12:50-13:20 Uhr – Kaminzimmer, 1. OG

Dr. Felix Pütz

Head of Business Unit Mobility and Smart City, LEGIC Identsystems AG

CONNECTIVITY ROCKS – SECURITY RULES

Mobility Services wie Car Sharing, Flottenmanagement oder E-Ladesäulennetze sorgen für mehr Effizienz, Umweltfreundlichkeit und Nutzenorientierung. Virtuelle Fahrzeugschlüssel sind ebenso Teil dieser konsequenten Kunden- beziehungsweise Nutzerorientierung. Bei mobilen Diensten werden Nutzer per einfachem App-Download Teil eines Ökosystems. Dabei ist Connectivity die Basis des Mobility Services.

Doch um die entsprechenden Geschäftsmodelle zu schützen und Datenintegrität zu gewährleisten, ist der Einsatz von sicheren Technologie-Bausteinen entscheidend. Themen wie end-to-end Verschlüsselung, Skalierbarkeit, Hardware-Sicherheit und ein Krypto-Key-Management sind Themen, die in aktuellen Diskussionen zu kurz kommen. Deshalb möchten wir dort bei unserer Breakout-Session am Mobility Circle in den Dialog mit Ihnen einsteigen.

Vita

Dr. Felix Pütz leitet bei der LEGIC Identsystems AG die Business Unit Mobility & Smart City. In dieser Funktion verantwortet Felix die Integration von LEGIC Technologie in neue Mobility-Services und die Automobilindustrie sowie Smart City Applikationen.

Felix (39) hat in Karlsruhe am KIT Wirtschaftsingenieurwesen studiert und wurde 2009 in St. Gallen zum Dr. oec. promoviert. Seit über 10 Jahren arbeitete er in verschiedenen Unternehmen an der Schnittstelle von Markt, Kunde und Unternehmensentwicklung und hatte vor seinem Beginn bei LEGIC verschiedene Positionen in Vertrieb, Marketing und Business Development inne.

Felix ist verheiratet, hat zwei Kinder und in seiner Freizeit fährt und restauriert er Oldtimer.