Wilko Stark

Leitung Daimler und Mercedes-Benz Cars Strategie & CASE
Daimler AG

CASE – Unser Weg in die Mobilität der Zukunft

C.A.S.E. steht für Connected (Vernetzung), Autonomous (autonomes Fahren), Shared & Services (flexible Nutzung) und Electric (elektrische Antriebe). CASE, das sind unsere vier Zukunftsfelder und integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Wir sind überzeugt, dass die Zukunft in der Elektrifizierung liegt. Auf dem Weg zum autonomen Fahren verfolgen wir einen zweispurigen Ansatz. Mit unseren Fahrassistenzsystemen wollen wir Maßstäbe in der Branche setzen und mit automatisierten Systemen entwickeln wir das Geschäftssystem mit autonomen Fahrzeugen weiter. Durch intuitive Bedienung und kundenorientierte digitale Services und Vernetzung schaffen wir mehr Komfort beim Kunden und erhöhen die Effizienz. Bei Mobilitätsdienstleistungen bieten wir ein umfassendes Angebot für unsere Kunden. Städte werden immer mehr zum Partner für ganzheitliche Mobilitätskonzepte. Durch unsere geplante Kooperation mit BMW schaffen wir ein noch breiteres Angebot. Neben der Entwicklung jedes einzelnen CASE-Zukunftsfeld, sehen wir große Potentiale im intelligenten Mix.

Vita

Wilko Stark leitet die Daimler und Mercedes-Benz Cars Strategie und verantwortet den Bereich CASE. Starks Aufgabe ist es, das Kerngeschäft von Mercedes-Benz Cars mit einem herausragenden Produkt- und Technologieportfolio weiter profitabel und wettbewerbsfähig aufzustellen sowie die einzelnen C.A.S.E.-Themen und deren intelligente Verknüpfung hin zu neuen innovativen, kundenorientierten Geschäftsmodellen voranzutreiben.